Hotel Sonne Küsnacht Zürich

Ein historisches Hotel mit moderner Kunstausstellung? Doch, das gibt’s.

Genussvolle Gegenwart dank gelebter Vergangenheit – bei uns keine Kunst.

Wenn Sie das Romantik Seehotel Sonne zum ersten Mal betreten, spüren Sie es sofort: Sie bewegen sich auf historischen Pfaden. Diese jahrhundertealten Mauern und Balken haben viel zu erzählen. Unter anderen schätzten die deutschen Schriftsteller Thomas Mann und Franz Kafka unser Haus, auch der berühmte Psychoanalytiker C.G. Jung ging hier ein und aus. Gleichzeitig fallen Ihnen die modern ausgerüsteten Zimmer und das innovative Design auf. Die Geschichte der Sonne geht im Jetzt weiter. Und Ihr Besuch ist das neuste Kapitel.

Wie wär‘s mit einer kleinen Zeitreise? Die «Wirtschaft zur Sonne» in Küsnacht am Zürichsee taucht erstmals 1641 in einer Urkunde auf: Hans-Ulrich Alder und Anna Barbara Schädler übernehmen das Gasthaus samt Tavernenrecht von zwei Zürcher Stadtherren. Mit der Übergabe an die Tochter Elisabeth und deren Gatten Heinrich Guggenbühl blieb das Haus mehr als zwei Jahrhunderte lang unter der Leitung der Familie Guggenbühl.

Seit 2002 führen René Grüter und Catherine Julen Grüter die Sonne. Mit Herzblut, höchster Kompetenz und engagierten, gut ausgebildeten Mitarbeitenden. Das Direktorenpaar erklärt: «Wir leben im Heute und bleiben dynamisch am Puls der Zeit. Gleichzeitig pflegen wir bewährte Traditionen und Werte. Denn in ihnen liegt ein Teil der Seele unseres Hauses.»

 

  Geschichte

Historisches Hotel Zürichsee
Historisches Hotel Zürichsee
Historisches Hotel Zürichsee

Hotel oder Museum? Beides!

Das Romantik Seehotel Sonne ist nicht nur ein Haus der Geschichte, sondern genauso ein Haus der Kunst. Hier können Sie als Gast die Gemälde und Skulpturen namhafter Schweizer Künstler wie Alois Carigiet, Augusto Giacometti, Bernhard Luginbühl und Albert Manser bewundern. Aber auch internationale Stars wie Julian Schnabel sind mit originalen Werken vertreten und bringen Kunstliebhaber aus aller Welt in unser Haus. Warum also nicht mal eine Nacht mit Andy Warhol verbringen?

Ob Sie ein Kenner sind oder nicht, spielt keine Rolle. Lassen Sie sich beim Entdecken helfen: Gerne führen wir Sie durch unser Museum – pardon – unser Haus. Melden Sie sich einfach an der Réception. Wir wünschen wir Ihnen viel Vergnügen.

 

  Kunst

Kunst Hotel Zürichsee
Kunst Hotel Zürichsee
Kunst Hotel Zürichsee